Wir beraten Sie gerne! +49(0)6151-368 21 73

Yogamagic – eine Perle in Goa

Die Magie Indiens genießen

Eine sanfte Brise weht durch Palmenblätter, lässt Seidenfahnen spielerisch flattern. Der Ruf tropischer Vögel erfüllt die Luft und ganz in der Nähe liegen die traumhaft weißen Strände von Goa. Mitten in dieser zauberhaften Idylle befindet sich das Yogamagic. Ein wundervoller Ort für Yogaferien und ein Refugium, das in eine vollkommene Harmonie entführt: Die liebevoll ausgestatteten Lodges und Suiten, der herrliche Swimming Pool und der atmosphärische Yoga-Tempel fügen sich natürlich in die Umgebung ein – auch weil sie mit größter Nachhaltigkeit gebaut und betrieben werden. Organische Baumaterialien wie Lehm, Ton, Stein, Bamubs, Holz und Palmblätter steigern das Wohlempfinden seiner Besucher. Die Sonne schenkt Wärme und Energie, die in Solarkollektoren eingefangen werden und im Yogamagic für Strom und Warmwasser sorgen. Auch die frischen Speisen fördern das Wohlgefühl. Viele Zutaten wie Obst, Gemüse und Kräuter, die in der vedischen Küche des Yogamagic zu feinen Leckereien verarbeitet werden, wachsen im eigenen Garten.


Das Yogamagic liegt nur zwei Kilometer von den malerischen und berühmten Stränden Goas entfernt. Ihr Zauber hat sich seit den 1960er-Jahren und ihre Entdeckung durch die Blumenkinder herumgesprochen. Hier kommen Sonnenanbeter und Nachtschwärmer auf ihre Kosten. Auch Naturfreunde und Kulturliebhaber können sich auf zahlreiche, kostbare Sehenswürdigkeiten freuen: Die fruchtbaren Hügel und Täler der Region sind mit farbenfrohen Tempeln und Kirchen übersät. Das Leben ist Goa verläuft entspannt. Und ein Resort wie das märchenhafte Yogamagic sorgt für eine unvergessliche, nachhaltig wirkende Auszeit.

Hier tanken Körper, Geist und Seele Energie

Das Yoga-Angebot im Yogamagic steht den Gästen frei und richtet sich nach der Praxiserfahrung der Teilnehmer. Die erfahrenen Yoga-Lehrer wurzeln in der Hatha-Tradition. Die Yoga-Einheiten enthalten Elemente aus Ashtanga, dem dynamischen Yogastil Vinyasa Flow, dem intuitiven Yoga Scaravelli, das Körper und Geist befreit, Sivananda, das auch die Ernährung mit einbezieht, Kundalini, das die in jedem Menschen inne wohnende Kraft befreit, und Iyengar, das dynamisches Yoga mit Asanas vereint. Yoga im Yogamagic befreit von Blockaden, setzt Energie frei und hilft, alte Muster zu durchbrechen.

Die Yoga-Einheiten finden im stimmungsvollen Yoga-Tempel statt. Wie alles im Yogamagic besteht auch dieser aus natürlichen Materialien: Lehm, Kokospalmen, Bambus und Palmblättern als Dach. Natürliches Licht, Öllampen als weitere Lichtquellen und der Duft von Weihrauch erschaffen eine angenehme und spirituelle Atmosphäre.

Für viel Entspannung sorgt der fantasievoll gestaltete Pool. Er ist wie ein Wassergarten angelegt, geschwungen in seiner Form und mit atemberaubenden Ausblicken auf Reisfelder und in die umliegende Landschaft. Ein kleiner Wasserfall erfrischt an heißen Tagen.

Traumhafte Öko-Lodges und Suiten

Die Unterbringung im Yogamagic ist unvergleichlich und komfortabel: Die Öko-Lodges sind solide gebaute Zelt-Hütten aus Stein und Kokosnussholz, geschmückt mit bunten Sari-Tüchern. In jeder Lodge dominiert eine andere Farbe, die einem der sieben Chakren im menschlichen Körper entspricht – ganz nach alten vedischen Traditionen. Große, flauschige Kissen auf den Betten laden dazu ein, es sich bequem zu machen. Jedes Zelt verfügt über ein geräumiges Ankleidezimmer und eine Öko-Toilette. Die Solar-Duschen befinden sich nur wenige Schritte entfernt. Außerdem hat jede Lodge eine eigene Veranda, auf der man dem Sonnenuntergang zuschauen oder sich vom Funkeln der Sterne bezaubern lassen kann.

Ebenso zauberhaft sind die Suiten eingerichtet, in der sich die Gäste wie Schlossherren fühlen. Sie sind Teil des Haupthauses und mit großen Betten ausgestattet. In der Badewanne, die in den Boden eingelassen ist, kann man entspannt zu zweit ein Bad nehmen. Eine Treppe führt in einen Meditationsraum, in dem auch ein dritter Gast Platz hat. Jede Suite hat zudem eine lauschige Veranda mit Blick in den Garten.

Hier wird der Gaumen verwöhnt

Das Essen im Yogamagic ist einfach köstlich. Die Gerichte werden mit frisch gepflückten Kräutern, duftenden Gewürzen und Kokosmilch zubereitet. Der Tag beginnt mit einem Bio-Kaffee oder einem Chai, der auf der Veranda eingenommen wird. Von hier aus lassen sich morgens Eisvögel beobachten und Wasserbüffel, die anmutig auf den Reisfeldern herumschlendern. Zum Frühstück gibt es frische, tropische Früchte, hausgemachter Büffelquark, wilder Honig und gesundes Müsli. Außerdem Säfte, Lassis und Shakes. Wer danach noch hungrig ist, wird mit einem warmen Gericht oder mit Eierspeisen verwöhnt.

Das Mittagessen wird am Pool oder im schattigen Turm-Restaurant gereicht. Es gibt Pitta, Rohkost-Salate oder ein Dhal des Tages. In gemütlicher Runde wird dann abends bei Kerzenschein getafelt. Die exotischen Aromen der vegetarischen Gerichte verwöhnen den Gaumen, streicheln die Seele. Sie werden auf Bananenblättern angerichtet und wechseln jeden Abend, so dass das tägliche Menü immer eine Überraschung bereithält.

Das Yogamagic hilft in einer traumhaft schönen Atmosphäre den eigenen inneren Schatz zu heben, das persönliche Potenzial zu wecken und blockierte Energien erneut freizusetzen.

Im Überblick

  • Zielflughafen: Goa
  • Saison: November – April
  • Unterbringung
  • 12 Stunden Yoga pro Woche
  • Täglich Meditation
  • Wasser und Tee
  • Vegetarische Vollpension
  • Anreise täglich möglich


Preis pro Person/Woche
Hochsaison (HS):
16.12. – 11.1.18
Hauptsaison (HP):
17.11. – 15.12. /
12.1. – 30.4.19

Eco Lodge

Einzelzimmer:
HS: ab 1050,- €
HP: ab 780,- €

Doppelzimmer:
HS: ab 770,- €
HP: ab 600,- €

Suite


Einzelzimmer:
HS: ab 1250,- €
HP: ab 1015.- €

Doppelzimmer:
HS: ab 840,- €
HP: ab 735,- €

Programm

  • Yoga
  • Meditation
Wir beraten Sie gerne! +49(0)6151-368 21 73